ÿþNow, the best case for Christie is that szalik w kratę Wildstein can merely prove they were in fact friends that he produces old photos from high school, the testimony of mutual pals. That would prove Christie is a creep, not corrupt. More likely, though, even if you parse his statement narrowly that he can prove Christie was lying about Wildstein he has evidence showing that the governor is lying when he says Wildstein and Kelly acted on their own in the lane closure scandal, and that he didn't even know about the closures while they were happening.

Umgekehrt funktioniert aber auch nicht mehr das Argument "Zeig mir doch mal einen Peer-reviewed-Artikel, der das auch sagt". Die "Help, help, I'm being suppressed"-Masche fand ich noch nie überzeugend. Als Molekularbiologe verweise ich da ganz gerne auf Prusiner. Wer Belege hat bekommt auch für ursprünglich szalik guess abwegige Hypothesen den Nobelpreis, selbst wenn dann noch einige aufheulen. Publiziert bekommt man letztendlich auch relativ grottige Paper, nur eben nicht in Nature sondern dann eben ferner liefen allerdings hatte ich bisher den Eindruck, das Journals zumindest halbwegs überprüfen, ob das Zeug auch sinnvoll ist.

Dieses Journal ist sinsay szaliki zwar nominell eine wissenschftliche Zeitschrift, aber hier zeigt sich, daß man in Fernost nicht nur Elektronik oder DVDs gut kopieren kann. Ich frage mich, gibt es auch das "A", wenn es das "B" gibt? Oder fehlt "A", weil beim der wohlbekannten und renommierten amerikanischen Magazin "Physical Review" das "B" (condensed matter) das "A" (nuclear physics) umfangsmäßig seit Jahren überundet hat und die fernörtlichen Kollegen gleich etwas Rückwind durch analoge Namensgebung kassieren wollten? Nicht zu verwechseln ist dieses Journal auch mit dem ebenfalls renommierten "Review of Modern Physics", in dem zukünftige Nobelpreisträger gerne ihr Werk ausbreiten dürfen.

Gerlichs szalik harry potter Arbeit ist zuerst auf Deutsch erschienen und existiert jetzt schon seit langer Zeit im Internet. Eine genaue und für den Laien nachvollziehbare Aufzählung und Erklärung der Fehler in Gerlichs Arbeit ist bisher nirgends zu finden. Bisher kann ich auf diesem Blog auch nur die Kritik an kleinen Details finden, eine Kritik die ebenfalls auf dieses und ähnliche Blogs gut zuträfe, z.B. als Herr Beck "widerlegt" wurde. Dann sind kleine Pfeile in Graphiken und ähnliches Zeug plötzlich echte wissenschaftliche Widerlegungen. Ich hatte eigentlich gehofft, die englischen "rebuttals" bald jetzt hier auch auf Deutsch vorzufinden.

Kramm Ich bin es ehrlich gesagt ein wenig muede, noch mit so, hmmm, aussergewoehnlichen Physikern, orginellen Querdenkern und Individualisten, die ganz alleine das Licht gesehen haben, noch gross zu diskutieren Ich werde nochmal einige Punkte des Gerlich/Tscheuschner Papers separat ansprechen, einfach weil ja wohl Interesse besteht. Gestern hat mir innerhalb von nur zwei Mails der liebe Herr Tscheuschner bereits mit dem Anwalt gedroht, wenn ich nicht lieb zu ihm bin. Joerg Zimmermann hat schon einen sehr schoenen und vollstaendigen Artikel dazu geschrieben und wer daran was auszusetzten hat, soll das bei Joerg tun.

Ich rate zwar davon ab, weil szalik po angielsku ihm damit zu viel Bedeutung ingeraeumt wuerde, aber ich kann schon verstehen, wenn dem einen oder anderen der Kragen platzt ueber soviel Unverschaemtheit.Dieser Vorwurf klingt ziemlich lächerlich, wenn er von jemand kommt, der behaupten will, der Treibhauseffekt wäre widerlegt und damit in offenen Foren im Internet "hausieren" gehen muß! Wo sind denn IHRE wissenschaftlichen Arbeiten zu dem Thema? Warum setzen diese sich denn in der Fachwelt nicht durch? Ohje, ich hatte schon vergessen, sie werden ja unterdrückt ! Und die Unterdrücker sind so eifrig bei ihrem "schändlichen Treiben", dass sie Immagine dürfen Ihre Behauptungen nur noch weltweit per Internet verbreiten dürfen!